Siebenfelder Gebäudeabdichtung Eine Marke der Greve Baugesellschaft mbH.
Rufen Sie uns an!
05192-98699880
Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
Oder nutzen Sie unseren
Rückruf-Service:
 
   
 

Innenabdichtung

Innenabdichtung
Ist eine Außenabdichtung aufgrund der baulichen Gegebenheiten nicht möglich, kommen die zertifizierten Innenabdichtungs-Systeme der Firma Remmers Baustofftechnik GmbH zum Einsatz. Diese Systeme gewährleisten, dass Kellerräume sicher abgedichtet sind und somit uneingeschränkt genutzt werden können.
 
 
 
 
 
 
 
KIESOL-INNENABDICHTUNGSSYSTEM
Vom guten Grund zum feinen Putz
Grundierung
Grundierung

Grundierung des vorbereiteten Untergrundes mit Kiesol 1:1 mit Wasser. Stark saugende Untergründe sind vorzunässen.
Haftbrücke
Haftbrücke

Während der Kiesol-Reaktionszeit wird die Remmers Sulfatexschlämme aufgebracht.
Egalisierung
Egalisierung

In die frische Haftbrücke wird der Remmers Dichtspachtel eingebracht.
Dichtkehle
Dichtkehle

Die Dichtkehle wird mit einer spezial Dichtkehlenkelle mit Dichtspachtel ausgeführt.
1. Abdichtungsschicht
1. Abdichtungsschicht

Die erste Abdichtungsschicht mit Sulfatexschlämme wird auf die Egalisierungsschicht aus Dichtspachtel aufgeschlämmt.
2. Abdichtungsschicht
2. Abdichtungsschicht

Die zweite Schlämmschicht kann auf die erste Schlämmschicht Frisch-in-Frisch aufgebracht werden. Je nach Lastfall sind ggf. weitere Schichten nötig.
Spritzbewurf
Spritzbewurf

In die eingezogene und noch feuchte Schlämme kann der Vorspritzmörtel voll deckend eingebracht werden.
Sanierputzauftrag
Sanierputzauftrag

Nach 24 Stunden wird der Sanierputz altweiß aufgebracht.
Sanierputz-Fertigstellung
Sanierputz-Fertigstellung

Der Sanierputz muss nach dem Ansteifen mit einem Schwammbrett und wenig Wasser abgerieben oder rabortiert und mit Feinputz überarbeitet werden.
 
DETAILLÖSUNG DER BODENPLATTE
DETAILLÖSUNG DER BODENPLATTE
Für eine vollständige Innenabdichtung
Eine vollständige Innenabdichtung bezieht natürlich immer die Bodenplatte mit ein. Eine besonders hochwertige Abdichtung wird hier mit KMB (kunststoffmodifizierten Bitumen) erzielt. Gegenüber mineralischen Schlämmsystemen bieten sie den Vorteil größerer Rissüberbrückung und Dampfdichtigkeit. Empfehlenswert speziell für beheizte Räume, für die die EnEV (Energie-Einspar-Verordnung) dampfdichte Abdichtung und Wärmedämmung vorschreibt.
 
Grundierung mit Kiesol 1:1 mit Wasser
Grundierung mit Kiesol
1:1 mit Wasser


Nach der Untergrundvorbehandlung Kiesol 1:1 mit Wasser mit Hilfe der Flächen-Spritze auftragen. Pfützenbildung ist zu vermeiden.
Haftbrücke mit der Sulfatexschlämme
Haftbrücke mit der Sulfatexschlämme

Innerhalb der Reaktionszeit von Kiesol ist eine Haftbrücke mit der Sulfatexschlämme aufzuquasten.
Bitumen Abdichtung mit Profi Baudicht 2K
Bitumen Abdichtung mit Profi Baudicht 2K

Nach 24 Std. kann Profi Baudicht 2K in zwei Lagen aufgetragen werden. Der Schutz der Abdichtung durch eine 2-lagige PE-Folie mit nachfolgender Dämmung und Estrich kann erst nach vollständiger Durchtrocknung der Abdichtung aufgebracht werden.
 
Senden Sie uns
Ihre Anfrage!
Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ihre Anfrage:
 
Einzugsgebiet